Glossary


GnRH-Agonisten

GnRH-Analoga sind synthetisch hergestellte Substanzen, die dem natürlichen GnRH (Gonadotropin Releasing Hormon) sehr ähnlich sind. Sie unterbinden die Wirkung des GnRH und führen so über eine Verminderung der Gonadotropin-Produktion (LH und FSH) nach ca. 2-3 Wochen auch zur Verminderung der Östrogenproduktion. Durch den Östrogenentzug kommt es zu einer Austrocknung der Endometrioseherde.

mehr dazu