Krampflösende Mittel

Krampflösende Mittel, auch Spasmolytika genannt, können effektiv eingesetzt werden, wenn es bereits zu Schmerzen, Verspannungen und Verkrampfungen gekommen ist.

Je nach Intensität und Art der Beschwerden sind reine Spasmolytika oder eine Kombination mit schmerzstillenden Substanzen sinnvoll. Die Medikamente sollten als Zäpfchen appliziert werden, wenn die Bauchschmerzen mit Übelkeit und anderen Magen-Darm-Symptomen einhergehen.