Prim. Priv.-Doz. Dr. Peter Oppelt MBA, Linz, Österreich

Mitglied im Expertenrat
Prim. Priv.-Doz. Dr. Peter Oppelt MBA, Linz, Österreich
07/95 - 12/96 AIP an der Frauenklinik der Universität Frankfurt/Main
01/97 - 03/01 Facharztausbildung für Gynäkologie und Geburtshilfe an der Frauenklinik des Universitätsklinikums Frankfurt/Main
04/01 - 08/02 Facharztausbildung für Gynäkologie und Geburtshilfe & wissenschaftlicher Angestellter (C1) an der Frauenklinik des Universitätsklinikums Erlangen
10/01 Facharztprüfung Frauenarzt
09/02 - 03/07 Oberarzt an der Frauenklinik des Universitätsklinikums Erlangen
2006 Mitautor der Leitlinie "Diagnostik und Therapie der Endometriose" (www.dggg.de , leitlinien.net )
01/07 Habilitation und Erteilung der Venia legendi für das Fach Gynäkologie und Geburtshilfe,Frauenklinik Universitätsklinikum Erlangen. Thema: Molekulare und klinische Aspekte weiblicher genitaler Fehlbildungen
04/07 – 11/08 Leitender Oberarzt an der Frauenklinik des Universitätsklinikums Erlangen
07/07 Schwerpunkt „Gynäkologische Onkologie“
03/08 MBA „Management im Gesundheitswesen“
05/08 Qualifikation „Minimal Invasive Chirurgie (MIC) III“ der „Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Endoskopie“ der „Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe“
07/08 Schwerpunkt „Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin“
11/08 - 03/13 Primarius für Gynäkologie und Geburtshilfe am AKH Linz/ Österreich
seit 04/13 Landes- Frauen- und Kinderklinik Linz/ Österreich