Die Stiftung Endometriose Forschung (SEF)

Die Stiftung Endometriose-Forschung unterstützt Tagungen, Seminare, Fortbildungsveranstaltungen und Kongresse, die sich mit den Problemen Endometriose, Schmerzen und Sterilität befassen und führt auch selbst solche Veranstaltungen durch.

Die SEF widmet sich aber nicht allein der Förderung der Forschung über Endometriose und hilft als assoziierter Verband der EEL auch, das Wissen um Endometriose strikt über wissenschaftliche Veranstaltungen hinaus zu fördern:

Die Stiftung verfolgt ihre Ziele insbesondere durch folgende Aktivitäten:

  1. Durchführung von Kongressen und wissenschaftlichen Arbeitstagungen zum Themenfeld der Endometriose
  2. Organisation von Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte / Ärztinnen
  3. Unterstützung von Forschungsprojekten auf dem Gebiet der Endometriose
  4. Informationsveranstaltungen für Patientinnen
  5. Kooperation mit Selbsthilfegruppen
  6. Individuelle Beratung von Ärzten / Ärztinnen in problematischen Krankheitsfällen
  7. Individuelle Beratung von Betroffenen und Angehörigen sowie Vermittlung von Adressen kompetenter Ansprechpartner

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Stiftung Endometriose Forschung .